Angewandte Automatisierungstechnik
 
in Lehre und Entwicklung an Hochschulen

Historie der AALE-Konferenz

 Die AALE-Konferenz findet im jährlichen Wechsel an einer gastgebenden Hochschule statt und fokussiert aktuelle Themen auf dem Gebiet der angewandten Automatisierungstechnik für Hochschulangehörige und Industrievertreter. Die wechselnden Orte der Konferenz haben eine hohe Durchdringung der Hochschullandschaft im deutschsprachigen Raum erreicht. Startend mit knapp 40 Teilnehmern im Jahr 2004, gedacht als Treff zum Zweck des Austauschs von Professoren der Automatisierungstechnik von Hochschulen für angewandte Wissenschaften, ist sie über die Jahre zu einem nachhaltigen Beitrag in der Vermittlung von wissenschaftlichen, didaktischen und wirtschaftlichen Themen der angewandten Automatisierungstechnik erwachsen. Im Jahr 2019 wurden in Heilbronn 160 Teilnehmer begrüßt.   

Die Veranstalter bringen jedes Jahr gemeinsam mit dem Beirat unter Leitung von Prof. Bernd Büchau neue Ideen und Formate in die Konferenz ein. Seit nunmehr acht Jahren wird mit der Ausreichung des unternehmensgeförderten Student Award das Interesse auch über die Teilnehmer und Förderer des Vereins hinaus geweckt. 2019 wurde erstmals eine Tagesbeteiligung von technisch orientierten Schulen der Sekundarstufe 1 (60 Schüler) mit in das Programm aufgenommen, welches von der Firma SEW Eurodrive GmbH & Co KG organisiert und durchgeführt wurde. Ähnliche, flankierende Maßnahmen wie diese MINT-Initiative wird auch zukünftig gefördert seitens des VFAALE. Eine begleitende Ausstellung zeigt aktuelle Produkte und Dienstleistungen der automatisierungstechnischen Industrie.


AALE 2019

AALE 2019

Ort HS Heilbronn

Beste Master-/Diplom-Arbeit Andreas Ebener M.Sc., Technische Hochschule Mittelhessen, Sponsor: SEW Eurodrive

Beste Bachelor-Arbeit Tina Schacha B.Eng., TH Wildau, Sponsor: Weidmüller

AALE 2018

AALE 2018

Ort TH Köln

Beste Master-/Diplom-Arbeit Laura Tihon, M.Sc., HTW Berlin, Sponsor: Conrad Electronic

Beste Bachelor-Arbeit David Middrup, B.Eng., HS Bochum, Sponsor: B&R

AALE 2017

AALE 2017

Ort TH Wildau

Beste Master-/Diplom-Arbeit Ron van de Sand M.Eng., TH Wildau, Sponsor: B&R

AALE 2016

AALE 2016

Ort TH Lübeck

Beste Master-/Diplom-Arbeit Christian Thomas Berger M.Sc., FH Münster, Sponsor: FBTEI e.V.

Beste Bachelor-Arbeit Nils Wortmann B.Eng., FH Graz, Sponsor: B&R

AALE 2015

AALE 2015

Ort HS Jena

AALE 2014

AALE 2014

Ort OTH Regensburg

Beste Master-/Diplom-Arbeit Daniel Geweth, M.Eng., HS Fulda, Sponsor: BASF

Beste Bachelor-Arbeit Alexander-Nicolai Köhler, B.Eng., TH Mittelhessen, Sponsor: Phoenix Contact

AALE 2013

AALE 2013

Ort FH Stralsund

Beste Master-/Diplom-Arbeit Jens Simon, M.Eng., TH Mittelhessen, Sponsor: Bayer Technology Services

Beste Bachelor-Arbeit Marten Pape, B.Eng., HS Karlsruhe, Sponsor: Evonik

AALE 2012

AALE 2012

Ort FH Aachen

Beste Master-/Diplom-Arbeit Stefan Köhler, M.Eng., HS Karlsruhe, Sponsor: Bayer Technology Services

Beste Bachelor-Arbeit Stefan Luthardt, B.Sc., HTWK Leipzig, Sponsor: National Instruments

AALE 2011

AALE 2011

Ort HS Esslingen Göppingen

Beste Master-/Diplom-Arbeit Daniel Tritschler, Dipl.-Ing., HS Karlsruhe, Sponsor: Phoenix Contact

Beste Bachelor-Arbeit Steven Rinke, B.Sc., HS Harz, Sponsor: Bayer Technology Services

AALE 2010

AALE 2010

Ort FH Technikum Wien

Beste Master-/Diplom-Arbeit Thomas Schmitt, M.Sc., FH Vorarlberg, HS Karlsruhe, Sponsor: Bayer Technology Services

Beste Bachelor-Arbeit Micha Hilligardt, B.Sc., Sponsor: ZVEI

AALE 2009

AALE 2009

Ort TFH Berlin

Beste Bachelor-Arbeit Stephan Krause, B.Sc., FH Stralsund, Sponsoren: Bayer Technology Services, ZVEI

AALE 2008

AALE 2008

Ort HS Harz

AALE 2007

AALE 2007

Ort FH Lippe und Höxter

AALE 2006

AALE 2006

Ort FH Düsseldorf

AALE 2005

AALE 2005

Ort HS Mannheim

AALE 2004

AALE 2004

Ort HS Pforzheim