WILLKOMMEN

Mit dem Verein für Angewandte Automatisierungstechnik in Lehre und Entwicklung an Hochschulen (VFAALE e.V.) wurde für die Industrie und Wirtschaft ein Instrument geschaffen, um die fachwissenschaftliche Konferenz für Angewandte Auto­mati­sierungs­technik in Lehre und Entwicklung an Hochschulen (AALE) organisatorisch, technisch und finanziell zu unterstützen. Die AALE ist die Jahreskonferenz des VFAALE und wird durch den wissenschaftlichen Beirat des VFAALE betreut. Der VFAALE verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein ist selbstlos tätig.

                                                      AKTUELLES

13. STUDENT AWARD 2022

Auf der 18. AALE Konferenz 2022 werden wieder herausragende Bachelor- und Master/Diplom-Abschlussarbeiten von HochschulabsolventInnen mit jeweils einem AALE Student Award ausgezeichnet. Für die beste Master-Arbeit wird ein Preisgeld in Höhe von 1.000,- € und für die beste Bachelor-Arbeit in Höhe von 500,- € vergeben.

Teilnahmeberechtigt sind alle Absolventen und Absolventinnen aller Hochschulen, die eine Abschlussarbeit aus dem Gebiet oder mit eindeutigem Bezug zur Automatisierungstechnik in den Jahren 2020 oder 2021 abgeschlossen haben.

Weitere Informationen

Neues Ehrenmitglied und neuer Beirat

Am 10.06.2021 fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins statt. Neben weiteren Tagesordnungspunkten wurde Prof. Dr. Walter  Götzmann (HS Mannheim) zum neuen Ehrenmitglied des Vereins ernannt. Der VFAALE ehrt ihn damit für sein langjähriges Engagement.
Prof. Walter Götzmann hat aus seinem Engagement für eine bestmögliche, praxisnahe Ingenieursausbildung im Bereich Automatisierungstechnik (und hier insbesondere Regelungstechnik) gemeinsam mit engagierten Unternehmens- und Wissenschaftspartnern die AALE 2004 initiiert. Im Folgejahr war er auch bereits der zweite Ausrichter der Selben und hat sich über die Jahr mit viel Engagement im Beirat und während der Veranstaltungen eingebracht. Der Vorstand wie auch der gesamte Verein möchten ihn mit der Ehrenmitgliedschaft für seine geleistete Arbeit danken. Wir freuen uns auf viele weitere gemeinsame Jahr im Sinne der Gemeinschaft. Vielen Dank.
Nach drei Jahren endete ordnungsgemäß die Amtszeit des AALE-Beirats. Auf eigenen Wunsch schieden Prof. Dr. Walter Götzmann und Prof. Dr. Uli Hoffmann aus dem AALE-Beirat aus. Der VFAALE-Vorsitzende Prof. Dr. Jörg Reiff-Stephan dankte allen Mitgliedern für ihr ehrenamtliches Engagement. Für die kommenden drei Jahre wurden die bisherigen Mitglieder Prof. Dr. Büchau, Prof. Dr. Felleisen, Prof. Dr. Jäkel, Prof. Dr. Müller  und Prof. Dr. Wittenberg bestätigt. Für die beiden Ausgeschiedenen wurden Prof. Dr. Rütters (FH Aachen) und Prof. Dr. Weickert (HS Mannheim) in den Beirat berufen.
Wir danken allen ehemaligen und aktiven Beiratsmitgliedern und wünschen Ihnen gutes Gelingen.

 

VFAALE - Mehr als nur Sponsoring

Die Mitglieder des VFAALE aus Industrie, Wirtschaft und Hochschulen leisten durch eine aktive Netzwerkpartnerschaft einen wichtigen Beitrag für die effektive Gestaltung der Bildungs- und Quali­fi­zierungs­land­schaft. Als Resultat wird eine Synergie für praxisnahen Einsatz und bereichsübergreifende Umsetzung innovativer Technologien in Lehre, Forschung, Industrie und Wirtschaft angestrebt.